top of page

Update Spendenfahrt

UPDATE:

Ihr Lieben, also am 28.10. ist es soweit. Martin Grübler fährt mit den Sachspenden in die Slowakei!!!

Wenn jemand noch Futter zum abgeben hat!! Bitte meldet euch!!

FUTTER wird ganz dringend noch benötigt!! Trockenfutter, Nassfutter für Hunde und Katzen!! Sowie finanzielle Hilfe für Janka!!!

Lieben Dank Eure Lisa

Ihr Lieben, nach längerer Pause melde ich mich wieder zurück.. .. Und bald ist es wieder soweit!!! ENDE OKTOBER planen wir eine Spendenfahrt für Jankas über 220 Hunde und den unzähligen Katzen in der Ostslowakei. Wir brauchen noch Vollgas Unterstützung von euch!! Helft nicht uns, sondern den Hunden und Katzen vor Ort bei Janka in ihrer Station!! Was immer DRINGEND.. sehr DRINGEND!!! gebraucht wird ist FUTTER und nochmal FUTTER!!!! Egal ob Nassfutter, Trockenfuttter.. egal welche Marke oder No Name Produkte.. die Hunde und Katzen vor ORT haben Hunger!!! Es dauert nicht mehr lange.. da werden auch bei uns die kalten Tage eintreffen und die armen Seelchen bei Janka haben nichts WARMES um sich verstecken zu können!! Nur notdürftige Hütten stehen für die Hunde in Jankas Asyl, in den Zwingern bereit. Janka kümmert sich mit ihren Helfern vor Ort liebevoll um die einst geschundenen Seelchen und bietet ihnen Schutz, tierärztliche Versorgung und Futter auf Zeit. Sie sollen ja nicht ewig bei Janka bleiben, sondern alle, jeder einzelne Liebling ein wundervolles Zuhause finden!! Und dafür ist Janka auf unsere - auf jede einzelne Hilfe von UNS angewiesen. Jeder Euro, der gespendet wird fließt in die Rettungen der Tiere ein. Dabei entstehen Janka jedes Monat enorme Kosten - alleine schon der Tierarzt kostet sie einige tausend Euro. Wir verstehen, dass diese Kosten nie aufhören werden und wir sind Janka unendlich dankbar, dass sie in einem großen Teil und Umkreis der Ostslowakei so großartige und unermüdliche Arbeit verrichtet und so viele geschundene und zu Tode verurteilte Seelen rettet und noch mehr retten möchte. Dennoch sind die Kapazitäten bei Janka begrenzt und auch die Kosten, die sie übernehmen und tragen kann... doch für jede einzelne Seele lohnt es sich zu kämpfen.. jeden Tag und das unermüdlich. Lasst uns GEMEINSAM WUNDER vollbringen und helft mit einer Spende, finanzieller HIlfe und Futterspenden!!! Wir als kleiner privater Verein bekommen keine Unterstützung - das meiste zahlen wir aus privater Kasse.. sprich zusätzlicher Futterkauf, tierärztliche Kosten, Benzinkosten für Spendenfahrten. Wir würden Janka gerne noch mehr vor allem mit finanziellen Mitteln unter die Arme greifen!! Unser lieber Martin Grübler wird die Spendenfahrt wieder unternehmen!! Herzlichen Dank schon mal an dich Martin.. Wenn jemand Futterspenden abgeben möchte, bitte gerne um eine PN an mich. Herzlichen Dank!! Nur mit eurer Hilfe und Unterstützung können wir auch Janka und ihre Schützlinge unterstützen. Das geht nur GEMEINSAM!!! Wir bitten um finanzielle Hilfe!!!! Unser Spendenkonto: Allgemeine Sparkasse lautend auf: Tierschutz Daisy IBAN: AT65 2032 0326 0467 1581 BIC: ASPKAT2LXXX Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!! Eure Lisa www.tierschutz-daisy.com