top of page

Remos befindet sich in Lebensgefahr.. Bitte dringend um Hilfe


Remus wurde auf der Straße in der Ostslowakei eingefangen und zu unserer lieben Tierschutzkollegin Janka in die Auffangstation gebracht. - REMUS ist sein Name.


Remus hatte heute mehrere Untersuchungen in der Tierklinik. Er hat sehr hohe Entzündungswerte in seinem Körper und ist positiv auf Herzwürmer und Anaplasmose getestet worden. Noch dazu kommt vielleicht eine Schilddrüsenerkrankung, doch hier wartet Janka noch auf die Ergebnisse.

Remus ist sehr abgemagert, seine Augen sind eingesunken und er hat eine starke Augenentzündung. Was müssen diese armen Tiere alles erlebt haben..


Jetzt bekommt Remus Medikamente und Augentropfen und Parasitenpillen.


Seien Behandlung wird langwierig und finanziell für Janka sehr kostenspielig sein.


Wir möchten auch hier Janka mit finanzieller Unterstützung helfen. Bitte helft mit.!!


Unser Tierschutzkonto:

Allgemeine Sparkasse

Konto lautend auf Tierschutz Daisy

IBAN: AT65 2032 0326 0467 1581

BIC: ASPKAT2LXXX



Commentaires


bottom of page